BALTIC DIVE TEAM 
 
Tauchausbildung vom Beginner bis zum Tauchlehrer

Tauchausbildung 


Wir bilden nach international anerkannten i.a.c. und CMAS Germany Richtlinien und Standards aus. Damit sind alle Kurse / Tauchscheine weltweit anerkannt und gültig. Bei unseren Tauchkursen werden nicht einfach nur Inhalte abgearbeitet; hier kann so lange geübt werden, bis alles richtig gut klappt. Erst wenn unsere TauchschülerInnen sich absolut sicher fühlen, ist der Tauchkurs abgeschlossen. In der Regel bilden wir im Ratio 1:1 oder 1:2 aus. Jeder Kurs ist  also ein Individualkurs. Die Kurse können jederzeit begonnen werden, es gibt keine festen Starttermine. Während der Ausbildung sind alle unsere Schüler über Aquamed Studentprotect versichert.

UNSERE KURSE

Beginner:

Das Schnuppertauchen ist für interessierte Nichttaucher*innen gedacht, die sich noch nicht ganz sicher sind, ob ihnen das Tauchen wirklich Spaß bringt. Ob aufgrund schlechter Vorerfahrungen (z.B. Probleme beim Schnupperkurs im Urlaub) oder einfach nur Zweifel oder Ängste an der „Tauglichkeit zum Tauchen“ – hier kann jede/ -r in Ruhe und ohne Druck im Pool oder begrenztem Freiwasser ausprobieren und erfahren wie schön und einfach Tauchen ist.

OPEN-WATER-DIVER / Junior-Open-Water-Diver CMAS*
Der Open-Water-Diver Kurs eröffnet Dir vollkommen neue Welten. Besonders spannend sind dabei das Schweben im 3-dimensionalen Raum und die Erfahrung, unter Wasser zu atmen. Mit dem „OWD“ Tauchschein bist Du bereit für alle möglichen Tauchaktivitäten und kannst die Welt unter Wasser erforschen. Unsere Tauchscheine sind ISO-zertifiziert, werden von namhaften Ausbildungsorganisationen (i.a.c. oder CMAS Germany) ausgestellt und sind selbstverständlich weltweit anerkannt. MIndestalter für den JR OWD ist 10 Jahre.

REFRESHER / EINFACH MAL WIEDER TAUCHEN GEHEN

Du bist schon zertifizierter Taucher und möchtest vor dem Urlaub oder einfach so mal wieder ins Wasser? Kein Problem, sprich uns einfach an! Wir haben die Leihausrüstung für dich.

FORTBILDUNG MIT DEM BALTIC DIVE TEAM
Unsere Empfehlung: TAUCHE SO OFT DU KANNST,  denn Tauchen lernt man durch Tauchen am Besten!

Hier findest Du unser  gesamtes Ausbildungs- und Kursangebot. Du kannst selbst entscheiden, ob Du "nur" deine Fähigkeiten verbessern und dein Wissen vertiefen möchtest oder ob Du in Richtung Tauchprofi gehen willst. 

AOWD – ADVANCED-OPEN-WATER-DIVER
Seit dem Abschluss Deines OWD oder CMAS* hast Du vielleicht schon einige Tauchgänge gemacht – in Deiner Tauchschule/ -Basis, im Urlaub, im Club oder mit dem Kumpel von „nebenan“. Jetzt ist der AOWD, der Advanced Open Water Diver genau das Richtige.
Verbessere Deine Fertigkeiten in:
Navigation unter Wasser (mit Hilfe von Kompass oder natürlichen Gegebenheiten)
Tieftauchen und qualifiziere Dich für Tauchgänge bis 40m Wassertiefe (statt bisher 18m als OWD-Taucher)
Luftverbrauch und Tarierung.

STRESS & RESCUE ODER RESCUE DIVER oder CMAS**
Mit dem AOWD ist Deine Ausbildung schon sehr weit fortgeschritten und dennoch gibt es noch eine Menge zu erleben. Hebe Dich von der Masse der Taucher ab und tauche noch tiefer ein.
Lerne, wie  Du Problemen beim Tauchgang vorbeugen kannst, wie Du bei Deinem Partner Probleme erkennen kannst und wie Du in Notfällen richtig (re-) agierst. Ob als Buddy Team oder in der Gruppe!  Stress & Rescue bieten zur immer als Modulkurs an! Niemand hat wirklich am Stück so viel Zeit!


Wähle Deine Zusatzausbildung anhand Deiner Interessen!


Vielleicht möchtest Du deine Tarierung verbessern oder vielleicht interessiert es Dich am meisten, wie Du von A nach B kommst, mit Hilfe des Kompass, der Sonne, … Nur 2 Beispiele für sinnvolle Spezialkurse; hier Tarieren in Perfektion und Orientierung unter Wasser.

Spezialkurse ohne Tauchgänge
Gerade bei nicht so gutem Wetter oder im Winter sind Spezialkurse sehr beliebt – man braucht nicht ins Wasser steigen.  

  • Ausrüstung und Technik
  • Nitrox Basic
  • Erste Hilfe Kurse (z.B. EFR, HLW, O2- Anwender, AED, …)
  • Kompressorseminar

 

Spezialkurse mit Tauchgängen
Durch Teilnahme an diesen Seminaren vertiefst Du nicht nur Dein Wissen, sondern lernst auch für Deine taucherischen Fertigkeiten etwas dazu. Zur Auswahl stehen z.B.

  • Tarierung in Perfektion
  • Navigation
  • Nachttauchen
  • Gruppenführung
  • Stress & Rescue
  • Trockentauchen
  • Strömungstauchen
  • Wracktauchen
  • Side Mount Diving
  • Bootstauchen
  • Suchen und Bergen

Für jeden dieser Kurse kannst Du eine konkrete Kursausschreibung erhalten. Sende uns einfach eine Mail wir finden dann gemeinsam einen Termin.